Termine

Wir laden ein ...


Vergangene Termine


Ab September 2018

Wir möchten informieren, dass die bayerische Staatsregierung die Einführung eines Landespflegegeldes bestimmt hat. Ab Semptember 2018 sollen Pflegebedürftige die ihren Hauptwohnsitz in Bayern, und mindestens einen Pflegegrad 2 nachweisen können, einmal jährlich pauschal 1000€ ausbezahlt bekommen.

Als staatliche Fürsorgeleistung ist das Landespflegegeld eine nicht steuerpflichtige Einnahme.

Antragsformulare gibt es bei den Finanz- und Landratsämtern, dem Zentrum Bayern Familie und Soziales, sowie auf der Internetseite //www.landespflegegeld.bayern.de/antrag.asp

Der ausgefüllte Antrag kann per Post an die Adresse "Landespflegestelle, 80150 München"

oder per Fax an 089/ 23 06 17 27 geschickt werden.

Ausführliche Informationen gibt es auf der Internetseite www.landespflegegeld.bayern.de

Die Antragsfrist endet am 31. Dezember diesen Jahres


Sommerfest der Kinder des Alten Schweinheimer Schulhauses

 

Die Kinder des Alten Schweinheimer Schulhauses laden zum Sommerfest

"Die ganze Welt feiert, und wir feiern mit!"

auf dem Gelände des Kleintierzuchtvereins Aschaffenburg-Schweinheim ein.

Das Fest findet am Samstag den 7. Juli 2018 von 10-15 Uhr bei jedem Wetter statt.


Am 5. Mai 2018 findet in der Comeniusschule , Aschaffenburg

Bessenbacher Weg 125 das "Integrative Spielfest", von 14:00 - 17:00 Uhr statt.

(Veranstalter Lebenshilfe Aschaffenburg e.V und der Kommunalen Jugendarbeit Stadt Aschaffenburg)

Auch wir werden dort wieder mit einem Stand vertreten sein und freuen uns auf Dosenwerfen und gute Gespräche!

 

An unsere Mitglieder:

Die Vorstandschaft freut sich über rege Unterstützung!


  Wanderausstellung "Inklusion in Bayern"

 

 vom 10.-30.April 2018

 im Landratsamt Aschaffenburg, Bayernstr. 18

 

 Öffnungszeiten:

 Montag - Freitag: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr

 Donnerstag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

 Info unter: www.inklusion-in-bayern.de

 

 Flyer Download


Stadtspaziergang der besonderen Art
  
  
Wir möchten euch zu einem Stadtspaziergang der besonderen Art einladen:      Samstag, 24.03.2018, 11.00 – 13:00 Uhr
                     Treffpunkt: Theaterplatz Aschaffenburg
  


Mobil zu sein, gehört zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. Doch Menschen mit Behinderung mit verschiedenen Hilfsmitteln und nicht zuletzt Personen mit Kinderwagen stehen hierbei im Alltag ganz schnell vor Herausforderungen durch verschiedene Barrieren!
 Wir wollen deshalb gemeinsam herausfinden, ob man als Mensch mit Handicap in Aschaffenburg barrierefrei unterwegs sein kann.
Unsere ReferentInnen laden euch zu einem spannenden, kurzweiligen Spaziergang mit Rollstühlen, Rollatoren, Simulationsbrillen und Langstöcken durch die Aschaffenburger Innenstadt ein. Hier erfahrt ihr selbst einmal, wo sich überall Barrieren verstecken und wie man sie manchmal mit einfachen baulichen Maßnahmen beheben oder diese verhindert werden können.

 

Wir laden euch nach dem Rundgang zu Kaffee und Kuchen ins  Café Hench ein.  Dort haben wir gemeinsam die Gelegenheit unsere Erfahrungen auszutauschen.

 

 Bitte gebt uns einer Rückmeldung, mit wie vielen Leuten ihr dabei seid!
  
 Veranstalter:
 PIA – Partizipation, Inklusion, interkulturelle Arbeit
Junges Leben am Untermain
 OI LV Hessen-Rheinland-Pfalz und Saarland           
  
 Referenten:  Günter Fries,  Sabine Weber,  Andi Hefter

 

 Infos uns Anmeldungen unter:


 Stadtjugendring Aschaffenburg
 PIA - Partizipation, Inklusion, interkulturelle Arbeit
 Andrea Hefter,  Alexandrastraße 5,  63739 Aschaffenburg,  06021/218755


Am 15 März 2018 fand unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft im Evangelischen Jugendzentrum, Alexandrastraße 5, Aschaffenburg statt.


Wanderausstellung "Miteinander"

des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit uns Soziales, Familie und Integration.

Inklusion verstehen, Inklusion erfahren, Inklusion leben.

 

Termin: 20. November bis 18. Dezember 2017, Bessenbachhalle, Bessenbach

Ludwig-Straub-Strasse 1

Montags bis Freitags von 8:00 bis 19:00Uhr im Foyer 

 

 

 

Siehe auch Beitrag des Main Echos vom 11.11.2017


Schweinheimer Rock Nacht

 

Am Samstag, 11.11.2017 findet in der alten Schweinheimer TVS-Turnhalle ein Benefiz-Rock-Konzert zugunsten des St.-Josefs-Stifts Eisingen in Aschaffenburg (eine Einrichtung für Menschen mit Handicap) statt. Es spielen ZIMMERMANN & WIR (Spirit of Bob Dylan and friends), The Mercy Beats (Musikalische Zeitreise in die Sixties und Seventies) und Sissis Electric Blues (Blues Rock aus Aschaffenburg).

Einlass 18:30 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr

Vorverkauf 8,50 €, Abendkasse 9,50 €.

 

Der Vorverkauf findet in der Turnhallen-Gaststätte 12 Götter, Sportweg 8, 63743 Aschaffenburg statt.


Auf der Baustelle!

30.08.2017 in Waldbrunn

Nach einem Informationsgespräch im St. Josefs-Stift mit Frau MdL Gerlach (CSU), den Vertretern des Bezirks Unterfranken, der Vorstandschaft des St. Josefs-Stift und unserer Vorstandschaft, haben wir das neue Wohnheim in Waldbrunn besichtigt. Eine Form die wir uns in Aschaffenburg auch vorstellen könnten. Weitere Informationen zu dem Informationsaustausch findet man hier.


An alle Rückmelder der Wohnbedarfsermittlung

 

Um Ihre Vorstellungen und Wünsche zu erfahren, Ideen zur Umsetzung zu sammeln und sich mit den anderen Eltern auszutauschen, möchten wir Sie zu einem ersten Treffen einladen.

  

Unsere AUFTAKT-Veranstaltung startet am:
29. Juni 2017, um 19:00 Uhr
im Evangelischen Jugendzentrum Aschaffenburg

Alexandrastraße 5, Aschaffenburg.


Wir bitten um Anmeldung per Mail:   kontakt@junges-leben-am-untermain.de


Los geht's... auf geht's.... 

 

zum Dosenwerfen auf dem integrativen Spielefest der Lebenshilfe Aschaffenburg 

Wo: Comenius-Schule Aschaffenburg, Bessenbacher Weg 125, 

Wann: Samstag den 06. Mai 2017 von14:00 Uhr bis ca.17:30Uhr


Am 16.März 2017 hatten wir unsere erste Mitgliederversammlung um 19:00 Uhr im Evangelischen Jugendzentrum, Alexandrastraße 5, Aschaffenburg


„Wenn einer allein träumt,

dann bleibt es ein Traum.

Wenn viele zusammen träumen,

dann wird es Wirklichkeit“

 

Sehr geehrte Eltern,

Angehörige und gesetzliche Betreuer,

 

Wie Sie vermutlich schon aus Medienberichten gehört haben, beschäftigt sich der Vorstand unseres Vereins sehr konkret damit, neue Wohnmöglichkeiten für junge Menschen mit Behinderung im Raum Aschaffenburg zu schaffen.

 

Um eine innovative Wohnanlage auf den Weg zu bringen, muss der Bedarf an Wohnplätzen aktuell erhoben werden. Hierzu finden Sie im Anhang ein kurzes Formular zur Wohnbedarfserhebung.

  

Bitte denken Sie rechtzeitig an die Zukunft Ihres Kindes.

Denn nur wenn Sie einen Wohnplatz anmelden, haben Sie eine Chance auf eine spätere Wohnmöglichkeit.

 

Nehmen Sie sich bitte 5 Minuten, drucken Sie die drei Seiten aus und senden Sie die ausgefüllten Bögen bis Ende November an:

 

Junges Leben am Untermain

Sabine Weber

Allerheiligenstr. 11

63743 Aschaffenburg

 

 Vielen Dank für Ihre Unterstützung

  

Sabine Weber

2. Vorstand „Junges Leben am Untermain e.V.“


 

Wir möchten auf einen Informationsabend der lebenswürze.de am

17.11.2016 -19:00 Uhr in Alzenau hinweisen zum Thema:

 

"Pflegestufen: Was sich 2017 ändert" .

 



In Kooperation mit dem Stadtjugendring Aschaffenburg, laden wir am Mittwoch, dem 28. September 2016, um 9:00 Uhr zu einem Eltern-Frühstück im "Evangelischen Jugendzentrum" ein. Treffpunkt in der Alexandrastraße 5, in Aschaffenburg. Eingeladen sind Eltern eines Kindes mit Handicap. Wir bieten in entspannter Atmosphäre einen Ort der Begegnung und des Austauschs an! Wir freuen uns auf euch...

Nähere Infos auch gerne unter:
Telefon: 06021 / 3697290
eMail: kontakt@junges-leben-am-untermain.de


Wir laden in Kooperation mit dem Stadtjugendring Aschaffenburg, zu Fachabenden mit Vorträgen am 08. Juni & 13. Juli 2016, um jeweils 18:00 Uhr ein:

Dr. phil. Lothar Blatt, Master of Arts Sozialmanagement, Diplom-Psychologe

und

Dr. jur. Thilo Morhard, Notar

 

Der Eintritt ist frei!
Anmeldung erbeten: kontakt@junges-leben-am-untermain.de


Veranstaltungsort: JuZ - evangelisches Jugendzentrum
Alexandrastraße 5
63739 Aschaffenburg


In Kooperation mit dem Stadtjugendring Aschaffenburg, laden wir am Mittwoch, dem 15 Juni 2016, um 9:00 Uhr zu einem Eltern-Frühstück im "Evangelischen Jugendzentrum" ein. Treffpunkt in der Alexandrastraße 5, in Aschaffenburg. Eingeladen sind Eltern eines Kindes mit Handicap. Wir bieten in entspannter Atmosphäre einen Ort der Begegnung und des Austauschs an! Wir freuen uns auf euch...

Nähere Infos auch gerne unter:
Telefon: 06021 / 3697290
eMail: kontakt@junges-leben-am-untermain.de


19.04.2016 werden wir im Martinushaus, an zwei Vorträgen zu dem Thema INKLUSION teilnehmen.

Es laden ein die Stadt Aschaffenburg und der Stadtjugendring. Dies ist eine offene Veranstaltung und es kann jeder Interessierte kommen.


Am 30.04.2016, findet in der Comeniusschule (Veranstalter Lebenshilfe Aschaffenburg e.V und der Kommunalen Jugendarbeit Stadt Aschaffenburg) das "Integrative Spielfest", von 14:00 - 17:00 Uhr statt. Auch wir werden dort mit einem Stand vertreten sein und freuen uns auf reiche Begegnungen!


Infoveranstaltung: "18 Jahre alt - und jetzt?"

Wann: 22. Januar 2016 / 18:00 Uhr

Wo:      Cafe ABdate

            Kirchhofweg 2

     63743 Aschaffenburg